Kirche unterwegs. Ökumenischer Pilgerweg im Bonner Nordwesten.

Als lokalen Beitrag zum Gedenken von 500 Jahre Reformation im Jahr 2017 plant der Ökumeneausschuss im Bonner Nordwesten einen größeren Ökumenetag am Samstag, 01. April 2017. Unter dem Titel „Kirche unterwegs. Ökumenischer Pilgerweg im Bonner Nordwesten.“ sollen Gemeinsamkeiten und Engagement der Christen unterschiedlicher Konfessionen im Bonner Nordwesten mit einem gemeinsam vorbereiteten ökumenischen Pilgerweg im Bonner Nordwesten, beginnend von der Apostelkirche zur Pfarrkirche St. Thomas Morus, dargestellt werden. Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, laufen Sie mit!

Rückblick ökumenisches Forum 2016

Kann denn Liebe Sünde sein? -  Lebensformen und Kirchenlehre im Wandel der Zeit

Das Thema des diesjährigen Ökumenischen Forums hätte Diskussionsstoff für mindestens einen ganzen Tag geboten. Darin waren sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Schluss einig.
Schon der persönliche Austausch darüber, welche Werte in der Ehe, in der Partnerschaft und in der eigenen Familie wichtig und tragend sind, machte deutlich: Liebe braucht Freiheit und verträgt keinen Zwang.
Die beiden theologischen Fachleute Pfarrer Johannes Nattland (evangelisch) und Prof. Dr. Thomas Ruster (katholisch) berichteten über aktuelle theologische und kirchenrechtliche Entwicklungen. So ist z.B. in der ev. Kirche im Rheinland (wie auch in anderen Landeskirchen) jetzt eine kirchliche Trauung gleichgeschlechtlicher Lebenspartner/innen möglich (Gleichstellung homosexueller mit heterosexuellen Paaren). Auch wird die Vielfalt der familiären Konstellationen gewürdigt und gestärkt.
In der kath. Kirche ist das Bemühen zu erkennen, auch diejenigen zu integrieren (z.B. wiederverheiratete Geschiedene), die durch kirchliches Recht ausgegrenzt wurden. So schreibt Papst Franziskus: „Es geht darum, alle einzugliedern; man muss jedem Einzelnen helfen, seinen eigenen Weg zu finden, an der kirchlichen Gemeinschaft teilzuhaben, damit er sich als Empfänger einer unverdienten, bedingungslosen und gegenleistungsfreien Barmherzigkeit empfindet“ (Amoris Laetitia).

Amoris Laetitia

Download amoris_laetitia.pdf - 144 kB


Zwischen Autonomie und Angewiesenheit

Download zwischen_autonomie_und_angewiesenheit.pdf - 256 kB