Lukas Schmalenstroer

Jugendreferent
Mobil: 017664395801
E-Mail: lukas.schmalenstroer@thomas-morus-bonn.de

Ich bin 1993 in Rheda-Wiedenbrück geboren und habe 2013 mein Abitur gemacht. Während meiner Schulzeit war ich in vielen Bereichen der kirchlichen Jugendarbeit aktiv, seit 2003 bin ich Messdiener, war Leiter, Firmkatechet und Lektor.
2011 haben ein paar Freunde und ich die Jugendkirche ‚Dicker Fisch‘ gegründet, beheimatet in der alten Vikarie unserer Gemeinde. Dort hatten wir Räume, die wir selber gestalten konnten, wo wir unseren Glauben, angepasst an unsere Lebenswelt, erfahren konnten. Mir war es wichtig zu erleben und zu zeigen, dass der Glaube mit dem Leben und mit den Bedürfnissen von Jugendlichen zusammenpassen kann.
Nach dem Abitur bin ich nach Berlin gezogen, um dort für ein Jahr in der Suppenküche der Franziskaner in Pankow meinen Bundesfreiwilligendienst zu machen. Dort habe ich mit und für Menschen gearbeitet, die am Rande unserer Gesellschaft stehen. Es war für mich etwas Besonderes, diesen Menschen in ihrer Lebenswelt zu begegnen und sie dort zu unterstützen.
Von 2014 bis 2017 habe ich Soziale Arbeit an der katholischen Hochschule NRW in Köln studiert. Im Laufe meines Studiums habe ich mich in der Jugendkirche ‚Kafarna:um‘ in Aachen und der Katholischen Jungen Gemeinde (KjG) engagiert. In diesem Rahmen habe ich Ferienfahrten nach Belgien, Holland und Schweden begleitet und geleitet.
Mit meiner Bachelorarbeit zu dem Thema ‚Führungskompetenzen in der kirchlichen Jugendarbeit‘ habe ich das Studium abgeschlossen.
Seit dem 15. September arbeite ich mit 50 Prozent meiner Arbeitszeit als Jugendreferent in der Pfarrei St. Thomas Morus und gleichzeitig als Jugendreferent in der Katholischen Jugendagentur Bonn im Fachbereich territoriale und verbandliche Jugendarbeit.