Vater Kind Wochenende

Vater Kind Wochenende 2017

In 2017 fand das Vater-Kind Wochenende in Prüm statt. Wir, ca. 60 Väter und Kinder, sind am Freitag, dem 30. Juni, in einem für uns zu großen Bus, losgefahren. Ein Bus mit 3 Achsen, ca. 15 Meter lang. Nach ca. einer Stunde Fahrt sind wir in der Jugendherberge zu Prüm angekommen. Nachdem wir die Zimmer bezogen hatten, die relativ groß waren, hat sich jeder im Gemeinschaftsraum einen
Namensbutton gebastelt. Am Abend haben wir gegrillt und danach, bei schönem Wetter, Stockbrot über dem Feuer gebacken. Die Väter tranken ein (oder auch ein paar mehr) Bierchen. Am nächsten Tag, das Wetter schlug um, haben wir in zwei Gruppen Quark, Butter, Essig und Öl mit Kräutern hergestellt. Den Quark und die Butter aßen wir dann auf Knäckebrot. Außerdem haben wir eine etwas nasse Kräuterwanderung gemacht. Abends hat Herr Garstka mit uns einen schönen Wortgottesdienst abgehalten. Sonntagmorgen mussten wir erst einmal unsere Zimmer räumen. Nach dem Frühstück waren wir in einem kleinen Museum, in dem es eine Ausstellung über den Wald und Fossilien gab. Dann sind wir zu einer Stelle gegangen, einem Meeresriff aus der Devon Zeit (vor 350 Mio. Jahren), an der man Fossilien finden kann, haben diese gesucht und auch viele gefunden. Nachmittags sind wir mit einem Bus, zurück nach Bonn gefahren. Diesmal war der Bus für uns eher zu klein als zu groß. Die nächste Fahrt geht vom 8.6. bis 10.6.2018 nach Daun. Anmeldungen nehmen Andreas Garstka und Klaus Mackenbach gerne entgegen.

Weitere Bilder finden Sie hier