• Aktuelles
  • Kontakte
  • Gottesdienste & Sakramente
  • Kirchen
  • Gemeindeleben
  • Menschen & Aufgaben
Aktuelles1 Kontakte2 Gottesdienste & Sakramente3 Kirchen4 Gemeindeleben5 Menschen & Aufgaben6
wowslider.com by WOWSlider.com v8.6

Herzlich Willkommen in St. Thomas Morus

Keine Jahreszeit macht die Vergänglichkeit so deutlich, wie der Herbst. Es ist die Zeit des Abschiednehmens von warmen und hellen Tagen und die Zeit des Absterbens und Todes der Natur. So ist der Herbst auch immer eine Zeit des Nachdenkens: Über das Werden und Vergehen. Alles wandelt sich. Es bleibt nichts, wie es war. Die Tage und Jahre kommen und gehen.

Am letzten Sonntag des Kirchenjahres erinnern wir uns vor allem an unsere eigene Vergänglichkeit. Die Weissagungen der Schrift richten unseren Blick auf die letzten Dinge und führen uns vor Augen, dass wir uns auf einem Weg befinden, der ein Ziel hat. Gleichzeitig aber feiern wir das Christkönigfest, in dem wir zum Ausdruck bringen: Christus ist der Herr der Zeit. In seinen Händen ruhen unser Leben und unser Geschick.

Die Nähe zum Advent macht deutlich, dass sogar in der Ankündigung des Gerichts der Kommende gefeiert wird, der, der uns alle erlösen wird, der das Heil bringt, auf das wir jetzt so sehnlich warten.

Ihre Anja Knoblauch, Pastoralreferentin