Kommt, alles ist bereit! Weltgebetstag 2019 aus Slowenien

Was machen Sie am ersten Freitag im März?
Feiern und gestalten Sie gerne lebendige Gottesdienste?
Interessieren Sie sich für andere Länder und Kulturen?
Machen Sie gerne Musik?
Interessieren Sie sich für gesellschaftspolitische Themen und für Entwicklungszusammenarbeit?
Sind sie gerne zusammen mit anderen aktiv?
Probieren Sie gerne neue Rezepte aus aller Welt aus?
Beschäftigen Sie sich in einem weiten Horizont mit religiösen Fragen?
Haben Sie Freude am Umgang mit Medien?
Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Frauen in anderen Ländern leben und was sie bewegt?

Dann passt der Weltgebetstag gut zu Ihnen.

In jedem Jahr begehen wir den Weltgebetstag als Zeichen der Ökumene und der Solidarität. Wir laden ein zur Feier der Liturgie und anschließendem gemütlichen Beisammensein.

Das nächste Schwerpunktland des Weltgebetstags ist Slovenien. Slowenien spielt eine interessante Rolle in Europa. Der jungen Demokratie mit kommunistischem Erbe fällt es leicht, Mittlerin zwischen Ost und West, Nord und Süd zu sein, schließlich ist das Land zwischen Alpen und Adria schon lange Knotenpunkt internationaler Wanderungs- und Handelsströme.  
Wir sind eingeladen, uns auf den Weg zu machen, eine Kirche zu werden, in der wir gemeinsam mit allen Menschen rund um den Globus an einem Tisch sitzen.
Ganz herzlich laden wir Frauen und Männer zum ökumenischen Gottesdienst ein am
8. März 2019 um 18.00 Uhr in die Kirche St. Laurentius (Bonn-Lessenich)