Das sind unsere neuen Regelungen für das Mitfeiern der Gottesdienste. Aktuell brauchen Sie sich nicht mehr anmelden! Sie gelten ab dem 3.10.2021:

Liebe Mitfeiernde unserer Gottesdienste,

wir haben die Corona-Pandemie noch nicht überstanden. Aufgrund der derzeitigen Lage dürfen wir weiterhin unsere Gottesdienste miteinander feiern. Wir freuen uns über diejenigen, die mitfeiern, und haben auch Verständnis, wenn das für andere (noch) nicht (wieder) in Frage kommt.

Es gibt nach der neuen Coronaschutzverordnung und den daraus abgeleiteten Regelungen für die Kirchen neue Rahmenbedingungen für unsere Feiern. Die Plätze in unseren Kirchen sind nicht mehr nummeriert, aber klar gekennzeichnet. Wir achten weiterhin die Abstandsregel von 1,5 m. Neu sind ab dem 3.10.2021 die beiden Zonen in unseren Kirchen:

  • Menschen, die einen 3 G – Nachweis vorzeigen können, haben in der rechten Kirchenhälfte freie Platzwahl - ohne den Abstand einhalten zu müssen. 
  • Menschen, die nicht geimpft oder nicht getestet sind, oder die lieber auf Abstand zu einem anderen Menschen bleiben, finden in der lin-ken Kirchenhälfte markierte Plätze vor.   
  • Zum Schutz aller tragen wir weiterhin Mas-ken. Eine „OP-Maske“ reicht ab jetzt.
  • Es ist keine Voranmeldung mehr erforderlich.