Weltgebetstag

Der Weltgebetstag ist eine weltweite Basisbewegung christlicher Frauen. Jedes Jahr, immer am ersten Freitag im März, feiern Menschen weltweit den Weltgebetstag (WGT). Der Gottesdienst wird jährlich von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet. Diese Frauen sind Mitglieder in unterschiedlichen christlichen Kirchen. 
Auch in unzähligen Gemeinden in ganz Deutschland organisieren und gestalten Frauen in ökumenischen (=konfessionsübergreifenden) Gruppen den Weltgebetstag. Weltgebetstag – das ist gelebte Ökumene!

Das nächste Schwerpunktland des Weltgebetstags ist Surinam. Die Gottesdienste zur Weltgebetagsordnung christlicher Frauen aus dem kleinen Staat an der Nordostenküste Südamerikas werden am 2. März 2018 gefeiert.

In jedem Jahr begehen wir in einer unserer Kirchen als Zeichen der Ökumene und der Solidarität den Weltgebetstag. Wir laden ein zur Feier der Liturgie und anschließendem gemütlichen Beisammensein.

Anja Knoblauch

Weltgebetstag der Frauen

Weltgebetstag der Frauen