Kirchenmusiker Henning Rubach

Mein Name ist Henning Rubach. Ich wurde 1980 in Bonn geboren. Bereits mit 5 Jahren habe ich angefangen, Klavier zu spielen. Mit 17 kam das Spielen auf der Orgel hinzu.
Nach der Realschule besuchte ich das Robert-Wetzlar-Berufs-Kolleg und habe mit der Fachhochschulreife im Bereich "Sozial- und Gesundheitswesen" abgeschlossen. Erste Chor-Erfahrungen sammelte ich im Jugendchor St. Augustinus in Bonn-Duisdorf. 2007 habe ich als Organist in St. Margareta angefangen bin seit 2009 im Seelsorgebereich Bonner Nordwesten tätig.
2008 übernahm ich die musikalische Leitung des Singkreises Brüser Berg und sammelte so meine ersten Erfahrungen als Chorleiter. 2010 habe ich den Projektchor St. Margareta gegründet und leite diesen, seit 2013 bin ich auch Leiter des Aegidienchors.
Diese vielen Aufgaben und die Schönheit der Kirchenmusik haben mich dazu bewogen, 2011 das Externe Abitur abzulegen und im Sommersemester 2013 das Studium des "Bachelor of Music" an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln mit dem Ziel "Master Katholische Kirchenmusik" zu beginnen.
Meine Erfahrungen, die ich im Studium mache, kann ich in der Großgemeinde St. Thomas Morus gut einbringen. Mir macht die Arbeit vor Ort, gerade in den Chören, viel Spaß und ich fühle mich wohl in der Gemeinde.

Henning Rubach

Henning Rubach