Projektchor St. Margareta

Der noch recht junge Chor, gegründet 2010 mit ca. 20 Sänger/innen, hat sich zum Ziel gesetzt, bestimmte musikalische Projekte einzustudieren und diese dann aufzuführen. Bisher waren dies die "Deutsche Messe" von Franz Schubert, die "Orgelsolomesse" sowie die Missa brevis in F-Dur von Joseph Haydn, die "Windhaager Messe" von Anton Bruckner und die "Orgelsolomesse" von Wolfgang Amadeus Mozart. Momentan probt der Chor die "Turmbläser-Messe" von Fridolin Limbacher sowie Motetten und Auszüge aus Kantaten von Buxtehude usw.

Auch das Zusammensingen mit anderen Chören fand statt. Die Zusammensetzung zu den jeweiligen Projekten ist unterschiedlich. Das heißt, die Sängerinnen und Sänger entscheiden je nach Neigung/Interessenlage über die Teilnahme an den jeweiligen Proben.

Sie sind herzlich zum Mitmachen eingeladen, Anfänger wie auch Profis. In der Regel finden die Proben alle zwei Wochen donnerstags von 19.00 - 21.00 Uhr im Pfarrheim St. Margareta statt. Die genauen Termine werden in den Pfarr Nachrichten veröffentlich.
Das nächste Projekt nach der Turmbläsermesse wird die Missa brevis in d-Moll von Wolfgang Amadeus Mozart sein.

Herzlich willkommen!

Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne

Henning Rubach
Telefon: 0228 / 39 03 450 oder E-Mail