Prof. Dr. Günter Riße

Diakon
Tel.: 0228-9 67 56 46

E-Mail: guenter.risse@t-online.de

 

  • Geboren 1954 in Niederense, Kreis Soest; seit 1980 verheiratet mit Heike Riße, geb. Pirch. Vier Kinder: Joachim, Judith, Anna-Maria und Matthias.
  • Nach dem Realabschluss (1971) Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten.
  • Abitur (1978) und das Studium der Katholischen Theologie (Diplom 1984, Promotion 1989) in Bonn.
  • 1993 Diakonenweihe im Kölner Dom.
  • Seit 1997 Dozent für Fundamentaltheologie, Ausbildungsleiter und Direktor des Erzbischöflichen Diakoneninstituts in Köln.
  • 2006 Ernennung zum ord. Professor für „Religionswissenschaft / Fundamentaltheologie“ an der Philosophisch-Theologischen Hochschule der Pallottiner in Vallendar.

Ordentliches Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften, Sektion Theologie und Religionswissenschaft; Mitglied der Görres-Gesellschaft, Abt. Religionswissenschaft.

Diözesanvorsitzender des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken im Erzbistum Köln; Mitglied des Kuratoriums des St. Ansgarius-Werkes wie Mitglied der „Ökumenischen Bistumskommission“ in der Erzdiözese Köln.

Weitere Informationen: www.diakoneninstitut.de
www.pthv.de/theologie-dozenten/prof-risse.html