Herzlich laden wir ein zum ökumenischen Abendgebet in der Tradition der Gemeinschaft von Taizè. Einmal monatlich kommen wir zusammen, um in einladender und meditativer Atmosphäre miteinander zu beten.

Die Termine der Taizè-Gebete in der Gemeinde St. Thomas Morus sind im Veranstaltungskalender aufgeführt.
Taizè-Gebete in der ev. Lukaskirche (Kaiser-Karl-Ring 25): jeden 3. Samstag im Monat, 18.00-19.00 Uhr.

Kennzeichnend für das TaizÈ-Gebet sind die Gesänge, das gemeinsame Gebet und eine Zeit der Stille, die eine einzigartige Gelegenheit bietet, Gott zu begegnen. Kaum eine ökumenische Gebetsform ist von den großen christlichen Konfessionen so akzeptiert wie der schlichte Ablauf eines Taizè-Gebetes.
Mit Gesängen beten ist eine wesentliche Form der Suche nach Gott. Kurze, einprägsame Lieder werden oftmals wiederholt, so dass sich eine meditative Stimmung einstellen kann, die die Gedanken frei werden lässt.
Mitten im gemeinsamen Gebet öffnet eine lange Zeit der Stille die Gelegenheit für den Dialog mit Gott. Diese Stille auszuhalten, fällt anfangs vielleicht etwas schwer. Nach einiger Zeit jedoch empfindet man sie jedoch als wohltuend und spürt, wie Geist und Seele aufatmen. Stille halten kann ebenso heißen Gott überlassen, was außerhalb meiner Reichweite und meiner Fähigkeiten liegt.
Gebete, Gesänge und die Stille drücken die Sehnsucht nach Gott aus - ganz wie Frere Roger, der Gründer der Gemeinschaft von Taize, sagt: "Vergessen wir nie: das schlichte Verlangen nach Gott ist schon der Anfang des Glaubens."

Ikone der Freundschaft

Ikone der Freundschaft, koptische Ikone aus dem 6. Jhdt.


Die Communautè von Taize steht in einzigartiger Weise für Aufbruch und für Versöhnung in der Kirche. 1940 gegründet, leben heute etwa hundert Brüder aus über dreißig Ländern in ökumenischer Gemeinschaft und wirken in der ganzen Welt. Der kleine Ort auf dem Hügel im französischen Burgund ist Anziehungspunkt für Zehntausende meist junger Menschen, die Jahr für Jahr aus ganz Europa dort zusammenkommen.

Taiz� Ortsschild � � � Taiz� Kirche innen

Taizé-Gebet

Taizé-Gebet