Oasenzeit f├╝r Frauen

Oasenzeit

innehalten
einkehren
durchatmen
sich Zeit nehmen
Zeit f├╝r Gott
Zeit f├╝r mich
Zeit nachzusp├╝ren, wo die Quelle ist,
aus der ich lebe
und ohne die mein Leben W├╝ste wird

Wann haben Sie sich das letzte Mal Zeit f├╝r sich genommen?
Nicht nur f├╝r einen Fernsehkrimi am Abend, bei dem Sie wohlm├Âglich noch einen Korb W├Ąsche geb├╝gelt haben oder f├╝r eine Tasse Kaffee, die dar├╝ber kalt geworden ist, weil Ihr Kind noch ganz schnell zum besten Freund gefahren werden musste.
Wir meinen eine Zeit zum Nachdenken, zum Ausspannen, zum Nichtstun, zum Reden ├╝ber Gott und die Welt, zum Wohlf├╝hlen, zum Sich-an-einen-gedeckten-Tisch setzen, auf dem ein Essen steht, das nicht selber zubereitet werden musste, zum Miteinander-auf-der-Suche-sein nach mir selbst, meinem Glauben, meinen Sehns├╝chten und Tr├Ąumen, ├ängsten und Begabungen.
In den Veranstaltungen unter dem Titel Oasenzeit f├╝r Frauen sind Sie eingeladen, sich eine Auszeit zu g├Ânnen. Gemeinsam mit anderen Frauen haben Sie die Gelegenheit, sich selbst und inneren T├╝ren zuzuwenden. Aus der Zuwendung zur inneren Quelle, aus der Erfahrung eines liebenden Gottes erw├Ąchst neue Kraft und Energie, die wir ben├Âtigen, den Alltag zu bew├Ąltigen.

N├Ąhere Informationen bei Pastoralreferentin Anja Knoblauch

Dar├╝ber hinaus finden Sie zahlreiche Veranstaltungen in Tr├Ągerschaft unserer Katholischen Frauengemeinschaften kfd.