• Aktuelles
  • Kontakte
  • Gottesdienste & Sakramente
  • Kirchen
  • Gemeindeleben
  • Menschen & Aufgaben
Aktuelles1 Kontakte2 Gottesdienste & Sakramente3 Kirchen4 Gemeindeleben5 Menschen & Aufgaben6
wowslider.com by WOWSlider.com v8.6

Herzlich Willkommen in St.Thomas Morus

Liebe Mitchristen,
das Evangelium dieses Wochenendes ist bestürzend aktuell.
Sie kennen die Erzählung vom Seesturm: Das Boot der Jünger gerät auf dem See Gennesaret in arge Not und füllt sich in den hohen Wellen schon mit Wasser. Jesus aber lag hinten im Boot auf einem Kissen und schlief. Sie weckten ihn und riefen: Meister, kümmert es dich nicht, dass wir zugrunde gehen? (Mk 4,38).
Das ist unsere Situation im Erzbistum Köln, in der deutschen Kirche und in gewisser Hinsicht auch weltweit. Kardinal Reinhard Marx hat in seinem inzwischen ab- gelehnten Rücktrittsgesuch an den Papst den Begriff vom „toten Punkt“ aufgegriffen. Der NS-Gegner Jesuitenpater Alfred Delp habe 1944 damit zum Ausdruck bringen wollen, dass die Kirchen angesichts der Zeitstunde, in die sie hineingestellt sind … doch zu sehr an ihr eigenes Überleben geklammert waren, an ihre Institution, an den Betrieb, den sie nicht beschädigen wollten.
Könnten ein Machtwort des Papstes oder ein Rücktritt des Erzbischofs von Köln den toten Punkt in der aktuellen Krise überwinden? Sollten wir auf einen Neuanfang nach Corona oder den Pastoralen Zukunftsweg unseres Erzbistums setzen?
Jesus kümmert es sehr wohl, dass die Jünger offenbar zugrunde gehen. Der Evangelist Markus beschreibt, wie er aufsteht und dem Wind droht, der sich legt. Und es trat völlige Stille ein (Mk 4,38).
In die hinein fragt Jesus Warum habt ihr solche Angst? (Mk 4,40).
Bis heute eine Zu-Mutung.                                          

 Markus Höyng, Pfarrvikar

Nachrichten

Bonner Kirchennacht

  Die ev. Johanniskirchengemeinde veranstaltet in Zusammenarbeit mit der kat...
» mehr lesen

Wiederaufnahme der Spontanchöre für die Gottesdienste

Ab dem 29. Mai bieten die Musiker unserer Pfarrei wieder Spontanchöre für die ...
» mehr lesen

25. Juni: Ökumenisches Gebet am Heiligenhäuschen

Herzliche Einladung zum ökumenischen Gebet  am Freitag, 25.06.2021 um 19.00 Uh...
» mehr lesen